Theatergemeinschaft Hohenweiler


Lumpazivagabundus im Buischtampf 2007/08

Wie liederlich die drei Brüder waren

zu sehen im Vorfilm zum Stück

Schlussbild Lumpazivagabundus im Buischtampf

Dezember 2007


Frei nach:

 
Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

Lumpazivagabundus
im Buischtampf

 
 
- bearbeitet von Martin und German - 


Man sieht es uns nicht an, aber wir stehen wirklich schon im 100. Bestandsjahr!
 
Seit 100 Jahren wird in Hohenweiler Theater gemacht.
Das ist nicht allein unser Verdienst. Nein!

Besonders wichtig - man könnte sagen systemerhaltend - sind: die Zuseher, das Publikum –

Sie liebe Theaterfreunde!

 

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken, auch wenn Sie noch nicht seit 100 Jahren nach Hohenweiler kommen. Wir verstehen das...

  
Unser Dankeschön an Sie:

Lumpazivagabundus.

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Liederlichen (dreiblättrigen) Kleeblatt?!

 

Sicher ein würdiges Stück für unser 100-Jahr-Jubiläum, mit dem wir uns bei Euch, unserem Publikum, bedanken möchten. Zwar vermutlich bei niemandem für 100, aber bei den meisten doch für schon viele, viele Jahre und bei nicht wenigen sogar für  jahrzehntelange Treue.

 

Wir erzählen die Geschichte der drei "liederlichen" Burschen natürlich - wie gewohnt und von unseren Zuschauern auch geschätzt - auf unsere eigene Art und Weise. Und, ebenso natürlich - im wahrsten Sinn des Wortes - in unserer Mundart.

 
Warum aber "im Buischtampf"?
 

Nun, in eben dieser Zeit, als das Theater Hohenweiler, damals die "Dilettantengesellschaft Hohenweiler", in seinen/ihren Anfängen stand, da gab es in unserem Dorf eine Knochenmühle, Knochestampf oder Buistampf genannt, die gleichzeitig auch eine so genannte Naturalverpflegstation für wandernde Handwerksburschen und andere "Nichtseßhafte" war. Und in diesen Buistampf (und an den Zeller Steg, einen kleinen Übergang über den Grenzfluß Leiblach) haben wir einen Teil von Nestroys Posse verlegt.

 

Sehr zu unserem eigenen und hoffentlich auch zu Eurem Vergnügen. Dass wir dabei mit den eingeflochtenen historischen Personen und Daten etwas locker umgegangen sind, werdet Ihr uns sicher verzeihen...

 

 

 

 


 Viel Spaß wünschen wir Ihnen und freuen uns auf 100 weitere Jahre!

 

 

 


Nestroy´s  Lumpazivagabundus, wie das Stück in der Literatur definiert ist

 

 

D´r Buischtampf ist eine Knochenmühle
 
 
 

 Bilder der laufenden Spielsaison sind unter "Fotos" zu finden!

 
Mitwirkende  und ihre Funktionen bei diesem Stück






Beitrag des ORF-V von der Premiere am 22. November 2007

Hier der Link zum

Revision: 2011/01/01 - 10:49 - © admin
Seitenanfang zurück Druckansicht Suche Sitemap Tip LOGIN